Veranstaltungen und Ausstellungen rund um die Museen


Suche nach Veranstaltungen
 Wann ?
   von:  
   bis:  
 Wo ?  
 Was ?
 Thema ?  alle Themen   nur ausgewählte Themen
 Ausflüge/Führungen
 Ausstellungen/Museen
 Bühne
 Essen/Trinken
 Feste/Geselliges
 Feste/Geselliges/Tanz
 Gesundheit/Wellness
 Kirchen
 Märkte/Messen
 Märkte/Messen/Basar
 Musik/Konzert/Bühne
 Musik/Konzert/Oper
 Sonstiges
 Sport/Fitness
 Sport/Freizeit/Fitness
 Vereine/Institutionen
 Vorträge/Kurse/Lesungen


Tipp: Einfach ausdrucken und mitnehmen:    Alle Termine als PDF-Liste

Juli 2018
Dienstag, 17.07.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 18.07.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 19.07.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 20.07.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 21.07.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
"Tanz und Line" mit Maha Zarkout
Maha Zarkout, 1962 in Beirut geborene und in Frankfurt aufgewachsene Künstlerin, malt figürlich und abstrakt, wobei die Serie "Tanz" eine Kombination aus beidem darstellt. Dynamik und Bewegung werden als Moment-aufnahmen dargestellt, stehen somit im Einklang mit Ruhe und Statik.

Maha Zarkout kann auch anders: Dynamik und Bewegung in voller Abstraktion. Die in Schwarz/ Weiß gehaltenen Ölbilder sind Blickfang in jeder Wohnung und begehrte Sammlerstücke.

Aus der Serie "Äquivalente" stammt die Kombination aus Malerei und Fotografie.
Laubach
Stiftstraße 5, Kunstforum Laubach e.V.
11:00 Uhr - 12:30 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 22.07.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Sonderausstellung
Alles , was eine Kurbel hat
vom 13.Mai 2018 bis 31.August 2018.
Die Menschheit kurbelt nachweislich schon seit fast 1900 Jahren (Fund einer 40 cm langen römischen Kurbel bei Aschheim in Bayern). Was ist eigentlich eine Kurbel, dieses einfache aber wirkungsvolle Gerät, das wir in vielen Dingen unbewusst in Bewegung setzen? Eine Kurbel ist ein stabförmiges, an einem Ende drehbares Maschinenelement, das mit Hilfe einer Kraft an seinem freien Ende in Drehung versetzt werden kann, oder über eine Feder auch Energie speichern kann. Über die kinetische Energie und die Umsetzungen mittels verschieden großer Zahnräder wird am freien Ende eine sehr viel größere Kraft freigesetzt und für alle möglichen Tätigkeiten benutzt. In der Sonderausstellung mit vielen Objekten des Sammlers Karl Lind aus Grebenhain werden allerlei Kurbelobjekte der letzten 100 Jahre gezeigt und über die Besucher-Aktionen zusammengeführt. Jeder kann hier "mit kurbeln" und das Verständnis für die physikalischen Vorgänge nachvollziehen. Nebenbei erfährt er, wo die Kurbel im Alltag überall eingesetzt wurde und wird, nämlich im Haushalt, beim Sport, in der Landwirtschaft und im Spiel. Dabei darf das handgetriebene Grammophon mit historischen Schellack-Scheiben nicht fehlen. Und wer erinnert sich nicht an das "kurbeln" bei der " Ente" (2 CV), wenn sie wieder mal nicht ansprang?
Herbstein
Obergasse 5, Fastnachts- und Statt Museum Herbstein
14:00 Uhr
Details anzeigen
"Tanz und Line" mit Maha Zarkout
Maha Zarkout, 1962 in Beirut geborene und in Frankfurt aufgewachsene Künstlerin, malt figürlich und abstrakt, wobei die Serie "Tanz" eine Kombination aus beidem darstellt. Dynamik und Bewegung werden als Moment-aufnahmen dargestellt, stehen somit im Einklang mit Ruhe und Statik.

Maha Zarkout kann auch anders: Dynamik und Bewegung in voller Abstraktion. Die in Schwarz/ Weiß gehaltenen Ölbilder sind Blickfang in jeder Wohnung und begehrte Sammlerstücke.

Aus der Serie "Äquivalente" stammt die Kombination aus Malerei und Fotografie.
Laubach
Stiftstraße 5, Kunstforum Laubach e.V.
15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 24.07.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 25.07.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 26.07.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Lebendiges Museum: Blattschwatzviertroagsoawett
Lassen Sie mit uns das Dorfmuseum "Buisch ahl Huss" lebendig werden.
Bei kleinen Vorträgen, Gedichten und Anekdoten auf Schlitzerländer Platt verbringen Sie einen kurzweiligen Abend, bei dem Sie in das Leben einer Schlitzerländer Bauernfamilie eintauchen.
Dabei ist Interaktion durchaus erwünscht: Die Gäste sind herzlich eingeladen, auch selbst etwas vorzutragen - auf Platt natürlich.

(Die Veranstaltung wurde vom 11.7. auf den 26.7. verlegt)
Schlitz
Sandlofser Straße 2, Dorfmuseum "Buisch ahl Huss"
20:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 27.07.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 28.07.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Museumsfest - mit der ganze Familie Archäologie erleben
Im Fokus steht das handwerkliche Schaffen von der Steinzeit bis ins Mittelalter. Zahlreiche Fachleute der experimentellen Archäologie aus ganz Deutschland geben eindrucksvolle Einblicke durch Vorführungen und viele Mitmachaktionen im Außengelände der Keltenwelt am Glauberg.

Archäologen bergen bei Ausgrabungen immer wieder Funde, die jede Menge Informationen über das Leben unserer Vorfahren verraten können. So entdeckte man am Glauberg Bruchstücke von Tongefäßen, Schmuck aus Bronze und Waffen aus Eisen. Aber auch Geräte aus Stein zeugen bereits von der Anwesenheit der Steinzeitmenschen.

Doch wie haben sie in der Jungsteinzeit eigentlich Feuer gemacht? Mit welchen Werkzeugen arbeitete ein keltischer Goldschmied? Wie färbte man Wolle ohne Chemie? Bei der Beantwortung solcher Fragen kommt die Experimentelle Archäologie ins Spiel. Archäotechniker, also auf alte Techniken spezialisierte Handwerker, lüften dabei so manch ein lange verschollenes Geheimnis. Das Museumsfest am Glauberg gibt auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, diesen Fachleuten über die Schulter zu schauen, nachzufragen und vieles selbst auszuprobieren. Und so laden zahlreiche Aktionen nicht nur den Archäologen-Nachwuchs dazu ein, altes Handwerk und Wissen neu zu entdecken - selbstverständlich können auch selbstgefertigte "Schätze" mit nach Hause genommen werden.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 29.07.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Museumsfest - mit der ganze Familie Archäologie erleben
Im Fokus steht das handwerkliche Schaffen von der Steinzeit bis ins Mittelalter. Zahlreiche Fachleute der experimentellen Archäologie aus ganz Deutschland geben eindrucksvolle Einblicke durch Vorführungen und viele Mitmachaktionen im Außengelände der Keltenwelt am Glauberg.

Archäologen bergen bei Ausgrabungen immer wieder Funde, die jede Menge Informationen über das Leben unserer Vorfahren verraten können. So entdeckte man am Glauberg Bruchstücke von Tongefäßen, Schmuck aus Bronze und Waffen aus Eisen. Aber auch Geräte aus Stein zeugen bereits von der Anwesenheit der Steinzeitmenschen.

Doch wie haben sie in der Jungsteinzeit eigentlich Feuer gemacht? Mit welchen Werkzeugen arbeitete ein keltischer Goldschmied? Wie färbte man Wolle ohne Chemie? Bei der Beantwortung solcher Fragen kommt die Experimentelle Archäologie ins Spiel. Archäotechniker, also auf alte Techniken spezialisierte Handwerker, lüften dabei so manch ein lange verschollenes Geheimnis. Das Museumsfest am Glauberg gibt auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, diesen Fachleuten über die Schulter zu schauen, nachzufragen und vieles selbst auszuprobieren. Und so laden zahlreiche Aktionen nicht nur den Archäologen-Nachwuchs dazu ein, altes Handwerk und Wissen neu zu entdecken - selbstverständlich können auch selbstgefertigte "Schätze" mit nach Hause genommen werden.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Sonderausstellung
Alles , was eine Kurbel hat
vom 13.Mai 2018 bis 31.August 2018.
Die Menschheit kurbelt nachweislich schon seit fast 1900 Jahren (Fund einer 40 cm langen römischen Kurbel bei Aschheim in Bayern). Was ist eigentlich eine Kurbel, dieses einfache aber wirkungsvolle Gerät, das wir in vielen Dingen unbewusst in Bewegung setzen? Eine Kurbel ist ein stabförmiges, an einem Ende drehbares Maschinenelement, das mit Hilfe einer Kraft an seinem freien Ende in Drehung versetzt werden kann, oder über eine Feder auch Energie speichern kann. Über die kinetische Energie und die Umsetzungen mittels verschieden großer Zahnräder wird am freien Ende eine sehr viel größere Kraft freigesetzt und für alle möglichen Tätigkeiten benutzt. In der Sonderausstellung mit vielen Objekten des Sammlers Karl Lind aus Grebenhain werden allerlei Kurbelobjekte der letzten 100 Jahre gezeigt und über die Besucher-Aktionen zusammengeführt. Jeder kann hier "mit kurbeln" und das Verständnis für die physikalischen Vorgänge nachvollziehen. Nebenbei erfährt er, wo die Kurbel im Alltag überall eingesetzt wurde und wird, nämlich im Haushalt, beim Sport, in der Landwirtschaft und im Spiel. Dabei darf das handgetriebene Grammophon mit historischen Schellack-Scheiben nicht fehlen. Und wer erinnert sich nicht an das "kurbeln" bei der " Ente" (2 CV), wenn sie wieder mal nicht ansprang?
Herbstein
Obergasse 5, Fastnachts- und Statt Museum Herbstein
14:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung "GRENZENLOS"
C. A. Barnikol

Da ist doch gar nichts? Ist das gemalt? Wie kann man ein Bild hören?
Das sind Fragen, die entstehen, wenn man sich auf die Werke des Fotokünstlers C. A. Barnikol einlässt. Mit verschiedenen Techniken und überraschenden Ergebnissen bewegt er sich an den Grenzen zu Malerei, Skulptur, Text und Ton.

Vernissage der Ausstellung am Sonntag, den 29. Juli 2018 um 14:00 Uhr
Homberg (Ohm)
An der Schloßmauer 12, Schloss Homberg (Ohm)
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 31.07.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

August 2018
Mittwoch, 01.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 02.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 03.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 04.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 05.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Sonderausstellung
Alles , was eine Kurbel hat
vom 13.Mai 2018 bis 31.August 2018.
Die Menschheit kurbelt nachweislich schon seit fast 1900 Jahren (Fund einer 40 cm langen römischen Kurbel bei Aschheim in Bayern). Was ist eigentlich eine Kurbel, dieses einfache aber wirkungsvolle Gerät, das wir in vielen Dingen unbewusst in Bewegung setzen? Eine Kurbel ist ein stabförmiges, an einem Ende drehbares Maschinenelement, das mit Hilfe einer Kraft an seinem freien Ende in Drehung versetzt werden kann, oder über eine Feder auch Energie speichern kann. Über die kinetische Energie und die Umsetzungen mittels verschieden großer Zahnräder wird am freien Ende eine sehr viel größere Kraft freigesetzt und für alle möglichen Tätigkeiten benutzt. In der Sonderausstellung mit vielen Objekten des Sammlers Karl Lind aus Grebenhain werden allerlei Kurbelobjekte der letzten 100 Jahre gezeigt und über die Besucher-Aktionen zusammengeführt. Jeder kann hier "mit kurbeln" und das Verständnis für die physikalischen Vorgänge nachvollziehen. Nebenbei erfährt er, wo die Kurbel im Alltag überall eingesetzt wurde und wird, nämlich im Haushalt, beim Sport, in der Landwirtschaft und im Spiel. Dabei darf das handgetriebene Grammophon mit historischen Schellack-Scheiben nicht fehlen. Und wer erinnert sich nicht an das "kurbeln" bei der " Ente" (2 CV), wenn sie wieder mal nicht ansprang?
Herbstein
Obergasse 5, Fastnachts- und Statt Museum Herbstein
14:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung "GRENZENLOS"
C. A. Barnikol

Da ist doch gar nichts? Ist das gemalt? Wie kann man ein Bild hören?
Das sind Fragen, die entstehen, wenn man sich auf die Werke des Fotokünstlers C. A. Barnikol einlässt. Mit verschiedenen Techniken und überraschenden Ergebnissen bewegt er sich an den Grenzen zu Malerei, Skulptur, Text und Ton.

Vernissage der Ausstellung am Sonntag, den 29. Juli 2018 um 14:00 Uhr
Homberg (Ohm)
An der Schloßmauer 12, Schloss Homberg (Ohm)
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Metzegermuseum offen
Büdinger Metzgermuseum im Schlaghaus
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat bei freiem Eintritt
Büdingen
Altstadt, Schlaghaus
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 07.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 08.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 09.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 10.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 11.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 12.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Sonderausstellung
Alles , was eine Kurbel hat
vom 13.Mai 2018 bis 31.August 2018.
Die Menschheit kurbelt nachweislich schon seit fast 1900 Jahren (Fund einer 40 cm langen römischen Kurbel bei Aschheim in Bayern). Was ist eigentlich eine Kurbel, dieses einfache aber wirkungsvolle Gerät, das wir in vielen Dingen unbewusst in Bewegung setzen? Eine Kurbel ist ein stabförmiges, an einem Ende drehbares Maschinenelement, das mit Hilfe einer Kraft an seinem freien Ende in Drehung versetzt werden kann, oder über eine Feder auch Energie speichern kann. Über die kinetische Energie und die Umsetzungen mittels verschieden großer Zahnräder wird am freien Ende eine sehr viel größere Kraft freigesetzt und für alle möglichen Tätigkeiten benutzt. In der Sonderausstellung mit vielen Objekten des Sammlers Karl Lind aus Grebenhain werden allerlei Kurbelobjekte der letzten 100 Jahre gezeigt und über die Besucher-Aktionen zusammengeführt. Jeder kann hier "mit kurbeln" und das Verständnis für die physikalischen Vorgänge nachvollziehen. Nebenbei erfährt er, wo die Kurbel im Alltag überall eingesetzt wurde und wird, nämlich im Haushalt, beim Sport, in der Landwirtschaft und im Spiel. Dabei darf das handgetriebene Grammophon mit historischen Schellack-Scheiben nicht fehlen. Und wer erinnert sich nicht an das "kurbeln" bei der " Ente" (2 CV), wenn sie wieder mal nicht ansprang?
Herbstein
Obergasse 5, Fastnachts- und Statt Museum Herbstein
14:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung "GRENZENLOS"
C. A. Barnikol

Da ist doch gar nichts? Ist das gemalt? Wie kann man ein Bild hören?
Das sind Fragen, die entstehen, wenn man sich auf die Werke des Fotokünstlers C. A. Barnikol einlässt. Mit verschiedenen Techniken und überraschenden Ergebnissen bewegt er sich an den Grenzen zu Malerei, Skulptur, Text und Ton.

Vernissage der Ausstellung am Sonntag, den 29. Juli 2018 um 14:00 Uhr
Homberg (Ohm)
An der Schloßmauer 12, Schloss Homberg (Ohm)
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 14.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 15.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 16.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 17.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 18.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 19.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Sonderausstellung
Alles , was eine Kurbel hat
vom 13.Mai 2018 bis 31.August 2018.
Die Menschheit kurbelt nachweislich schon seit fast 1900 Jahren (Fund einer 40 cm langen römischen Kurbel bei Aschheim in Bayern). Was ist eigentlich eine Kurbel, dieses einfache aber wirkungsvolle Gerät, das wir in vielen Dingen unbewusst in Bewegung setzen? Eine Kurbel ist ein stabförmiges, an einem Ende drehbares Maschinenelement, das mit Hilfe einer Kraft an seinem freien Ende in Drehung versetzt werden kann, oder über eine Feder auch Energie speichern kann. Über die kinetische Energie und die Umsetzungen mittels verschieden großer Zahnräder wird am freien Ende eine sehr viel größere Kraft freigesetzt und für alle möglichen Tätigkeiten benutzt. In der Sonderausstellung mit vielen Objekten des Sammlers Karl Lind aus Grebenhain werden allerlei Kurbelobjekte der letzten 100 Jahre gezeigt und über die Besucher-Aktionen zusammengeführt. Jeder kann hier "mit kurbeln" und das Verständnis für die physikalischen Vorgänge nachvollziehen. Nebenbei erfährt er, wo die Kurbel im Alltag überall eingesetzt wurde und wird, nämlich im Haushalt, beim Sport, in der Landwirtschaft und im Spiel. Dabei darf das handgetriebene Grammophon mit historischen Schellack-Scheiben nicht fehlen. Und wer erinnert sich nicht an das "kurbeln" bei der " Ente" (2 CV), wenn sie wieder mal nicht ansprang?
Herbstein
Obergasse 5, Fastnachts- und Statt Museum Herbstein
14:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung "GRENZENLOS"
C. A. Barnikol

Da ist doch gar nichts? Ist das gemalt? Wie kann man ein Bild hören?
Das sind Fragen, die entstehen, wenn man sich auf die Werke des Fotokünstlers C. A. Barnikol einlässt. Mit verschiedenen Techniken und überraschenden Ergebnissen bewegt er sich an den Grenzen zu Malerei, Skulptur, Text und Ton.

Vernissage der Ausstellung am Sonntag, den 29. Juli 2018 um 14:00 Uhr
Homberg (Ohm)
An der Schloßmauer 12, Schloss Homberg (Ohm)
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Metzegermuseum offen
Büdinger Metzgermuseum im Schlaghaus
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat bei freiem Eintritt
Büdingen
Altstadt, Schlaghaus und historische Wurstküche
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung zu Vogelzucht und Vogelfang
Bis in die 1980er Jahre war Herbstein ein Zentrum für Vogelzucht und Vogelfang in Oberhessen. Neben der Zucht von Kanarienvögeln und dem Fang und der Aufzucht von Wildvögeln war das Abrichten der "Blutfinken" sehr verbreitet, die bei gutem Lehrerfolg Volkslieder wunderschön pfeiffen konnten. In einer kleinen Ausstellung wird an diesen alten Brauch erinnert.
Herbstein
Obergasse 5, STATT-Museum
14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 21.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 22.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 23.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 24.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 25.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 26.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Sonderausstellung
Alles , was eine Kurbel hat
vom 13.Mai 2018 bis 31.August 2018.
Die Menschheit kurbelt nachweislich schon seit fast 1900 Jahren (Fund einer 40 cm langen römischen Kurbel bei Aschheim in Bayern). Was ist eigentlich eine Kurbel, dieses einfache aber wirkungsvolle Gerät, das wir in vielen Dingen unbewusst in Bewegung setzen? Eine Kurbel ist ein stabförmiges, an einem Ende drehbares Maschinenelement, das mit Hilfe einer Kraft an seinem freien Ende in Drehung versetzt werden kann, oder über eine Feder auch Energie speichern kann. Über die kinetische Energie und die Umsetzungen mittels verschieden großer Zahnräder wird am freien Ende eine sehr viel größere Kraft freigesetzt und für alle möglichen Tätigkeiten benutzt. In der Sonderausstellung mit vielen Objekten des Sammlers Karl Lind aus Grebenhain werden allerlei Kurbelobjekte der letzten 100 Jahre gezeigt und über die Besucher-Aktionen zusammengeführt. Jeder kann hier "mit kurbeln" und das Verständnis für die physikalischen Vorgänge nachvollziehen. Nebenbei erfährt er, wo die Kurbel im Alltag überall eingesetzt wurde und wird, nämlich im Haushalt, beim Sport, in der Landwirtschaft und im Spiel. Dabei darf das handgetriebene Grammophon mit historischen Schellack-Scheiben nicht fehlen. Und wer erinnert sich nicht an das "kurbeln" bei der " Ente" (2 CV), wenn sie wieder mal nicht ansprang?
Herbstein
Obergasse 5, Fastnachts- und Statt Museum Herbstein
14:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 28.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 29.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 30.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 31.08.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

September 2018
Samstag, 01.09.2018
Oldtimerausstellung
Großen Treffen landwirtschaftlicher Oldtimer auf dem Vereinsgelände in Homberg-Dannenrod.
Homberg (Ohm) - Dannenrod
Buchhainerstraße 9a, Vereinsgelände Oldtimerfreunde Ohmtal e.V.
09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 02.09.2018
Oldtimerausstellung
Großen Treffen landwirtschaftlicher Oldtimer auf dem Vereinsgelände in Homberg-Dannenrod.
Homberg (Ohm) - Dannenrod
Buchhainerstraße 9a, Vereinsgelände Oldtimerfreunde Ohmtal e.V.
09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 04.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 05.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 06.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 07.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 08.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 09.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 11.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 12.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 13.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 14.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 15.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 16.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 18.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 19.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 20.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 21.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 22.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 23.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 25.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 26.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 27.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 28.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 29.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 30.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Oktober 2018
Mittwoch, 03.10.2018
Tag der offenen Tür
Tag der offenen Tür der Gemeinschaft Altenschlirf
Herbstein-Altenschlirf
Erlenweg, Gemeinschaft Altenschlirf
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

November 2018
Sonntag, 04.11.2018
19. Tag der Jagd
Jagdliches Brauchtum, fachliche Vorträge

Immer wieder ein Anziehungspunkt für Jäger und Bevölkerung ist der "Tag der Jagd" anfang November im "Museum im Vorwerk".

Gemeinsam wird er von der Hegegemeinschaft Herbstein-Ulrichstein und dem Förderverein Museum im Vorwerk organisiert und soll die Verbundenheit des Jagdwesens mit unserer Bevölkerung neu dokumentieren und beleben.

www.museum-im-vorwerk.de
Ulrichstein
Hauptstraße 33, Museum im Vorwerk
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen


Optimale Präsentation für Tourismusorganisationen - Layout urheberrechtlich geschützt
Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tourismusverband e.V. (Berlin)
© 2006 - 2018 SECRA Bookings GmbH, Neustadt/Ostsee | Datenschutz